Drei Wochen Barock

 
  • Musik / Konzerte
  • Programm in der Region

Pilsen Region

Karte anzeigen
27. 07. 19:00
Bereits in diesem Jahr startet Pilsen als Kulturhauptstadt Europas 2015 die regionale Programmlinie "Westböhmischer Barock" mit einer Reihe von Konzerten und Begleitveranstaltungen unter dem Titel "Drei Wochen Barock". Die Barockwochen beginnen am 27.07.13 und laufen mit Pausen bis zum 22.09.13. Unter dem übergreifenden Thema Barock verbinden sie bisher eigenständige Veranstaltungen bedeutender Organisatoren. Insgesamt sind mehr als 20 Konzerte geplant. 
 
"Die ersten beiden Projekte werden in diesem Jahr als Partner finanziell und medial durch die Kulturhauptstadt Pilsen 2015 unterstützt. Die Zusammenarbeit wird auch in den nächsten Jahren fortgesetzt, in denen auf die "Drei Wochen Barock" "Sechs Wochen Barock" folgen werden. 2015 wird die Reihe mit "Neun Wochen Barock" ihren Höhepunkt erreichen", erklärt Kateřina Melenová, Managerin für das Regionalprogramm bei Plzeň 2015, o.p.s. Das Barockerbe stellt ein einzigartiges Potenzial der Region Pilsen dar und hilft uns, die Region als eine neue Destination für den Kulturtourismus in Europa zu positionieren", ergänzt Melenová.

Auf dem Programm der drei Barockwochen stehen nicht nur Konzerte, sondern auch Orgelkurse unter der Leitung des renommierten Organisten Prof. Christoph Bossert von der Hochschule für Musik in Würzburg. An den Kursen können Studierende der Orgelklassen an Mittel- und Hochschulen teilnehmen. Der Unterricht erfolgt auf einzigartigen historischen Barockinstrumenten in Úterý, Rabštejn nad Střelou und Kladruby bei Stříbro. Im August stellt die Reihe "Barockkomponisten der Region Pilsen" regionale Komponisten von der Spätrenaissance bis zum frühen Klassizismus vor. Einer der wichtigsten Namen für die diesjähige Barockwochen und auch für die nächsten Jahre ist der aus Dobřany bei Pilsen stammende Komponist Josef Ignác Brentner. Die 3. Barockwoche im September umfasst 20 Konzerte im Rahmen des Haydn-Musikfestivals. Das Festival ist die am längsten dauernde Präsentation Alter Musik in der Tschechischen Republik. Es entstand als Erinnerung an das erste professionelle Engagement des jungen Joseph Haydn beim Grafen Morzin am Schloss in Dolní Lukavice südlich von Pilsen. 

29.08. – 08.09.13  Barockmusik der Region Pilsen
  • 29.08.13 Planá bei Marienbad / u Mariánských Lázní – Julie Braná & Il bosco di flauti – K. Harant, A. Orologio, P. de Monte
  • 30.08.13 Chudenice - Alena Hönigová, Cembalo – J. Haydn
  • 01.09.13 Plasy - Vojtěch Jouza & En arché – J. D. Zelenka 
  • 06.09.13 Sušice - Petr Wagner, Viola da Gamba – G. Finger
  • 07.09.13 Manětín - Hipocondria Ensemble – J. Brentner 
  • 08.09.13 Klatovy - Collegium 419 – J. Brentner      
13. – 22.09.13 Haydn-Musikfestival  
  • 13.09.13 Dolní Lukavice – Orchester des Pilsner Konservatoriums, Dirigent Jiří Štrunc und Solisten - Haydn, Vaňhal, Jírovec
  • 14.09.13 Štěnovice – Capella Mariana –  englische und italienische Renaissancemusik         
  • 14.09.13 Spálené Poříčí – Camesina Quartet (D) J. K. Vaňhal und seine Zeitgenossen        
  • 15.09.13 Příchovice – M. Knoblochová, M. Cukrová, A. Miltnerová (GB/CZ)
  • 15.09.13 Lužany – Fiorello barocke Vokal- und Instrumentalmusik
  • 16.09.13 Dobřany - Temperament 430 - Tschechische und österreichische Komponisten im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert 
  • 17.09.13 Nezdice  - V. Havlíček, M. Mátlová. Haydn & Orden der barmherzigen Brüder
  • 18.09.13 Blovice - J. Krejča (Laute), Irena Troupová (Gesang), J. Dowland
  • 19. 9. 13 Řenče - Jan Tuláček Quartett - Tschechische und österreichische Komponisten aus dem 18. und 19. Jahrhundert 
  • 20. 9. 13 Chotěšov - Jan Ostrý, Flöte (Duo mit Violoncello) - Haydn, Vaňhal, Beethoven, Stamic
  • 21. 9. 13 Nepomuk - P. Wagner, L. Torgersen, P. Matějová Abel, Haydn, Kammel, Stamic     
  • 21. 9. 13 Přeštice - Orchester des Lehrstuhls für Musikkultur an der Westböhmischen Universität in Pilsen & Kollegium für geistliche Musik. M. Haydn: Requiem c-Moll (mit Gottestdienst)

Foto / Video

Veranstalter

Plzeň 2015, o. p. s.

Organisationsteam der Kulturhauptstadt

Dieses Projekt wurde vom Organisationsteam der Kulturhauptstadt Pilsen 2015 vorbereitet.

Das könnte Sie auch interessieren