Zug zur Kultur enthüllt

15.09.

Der alex-Wagen der Länderbahn – von 17. Januar bis 27. September 2015 als Zug zur Kultur an den Wochenenden von Regensburg nach Pilsen unterwegs – wurde am Sonntag, 14.09.14 im Rahmen des 2. Eisenbahn-Erlebnistags am Regensburger Hauptbahnhof von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, Bahnhofchef Bernhard Keller, Länderbahnvorstand Gerhard Knöbel, CeBB - Leiter Hans Eibauer, BMW-Pressesprecherin Martina Grießhammer und Ideengeber Dr. Erwin Aschenbrenner enthüllt.  Die Vollbeklebung des alex-Wagens gestaltete Irene Daxer im Design von Pilsen 2015. Der Zug zur Kultur ist ein Top-Beitrag der bayerischen Seite für Pilsen, europäische Kulturhauptstadt 2015. An 40 Wochenenden wird der Zug zur Kultur im nächsten Jahr die Zuggäste mit Musik und Künstlerauftritten auf den Besuch der Kulturhauptstadt Pilsen einstimmen.

Viele Neugierige waren ans Gleis 1 gekommen, um die Enthüllung mitzuerleben und sich am Stand des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) mit Infos zum Zug zur Kultur und den Regensburger Beiträgen für das Kulturhauptstadtjahr zu versorgen. Bis zu seinem ersten Einsatz am 17.01.2015 fährt der Wagen als Werbebotschafter für die Kulturhauptstadt zwischen München, Lindau und Hof durch die Lande. Zur feierlichen Eröffnung der Kulturhauptstadt Pilsen am 17. Januar bringt der Zug zur Kultur das erste Mal Fahrgäste aus Bayern nach Pilsen.