Jiří Trnka und die Welt der Animation

Das Flaggschiffprojekt Jiří Trnka und die Welt der Animation präsentiert die Kunst und das Handwerk des Puppenspiels und der Filmanimation von ganz zu Beginn bis zu den modernsten Formen. 

Zusammen mit dem Kulturministerium und dem Nationalen Filmarchiv wird Pilsen 2015 im Rahmen des Festivals Finale Pilsen (Finále Plzeň) für das Jahr 2015 die digitalisierte Form von Trnkas Alten böhmischen Legenden präsentieren. Der farbige Puppentrickfilm nach der Vorlage von Jiráseks „Alten Legenden Böhmens“ enthält Legenden über den Urvater Čech, über Bivoj, den Mädchenkrieg, Libuše und Přemysl, Horymír, Čestmír und über den Krieg gegen die Lučanen. Die Restaurierung des Films ermöglicht seine Aufführung in digitalisierten Kinos im landesweiten Vertrieb in Tschechien und im Ausland in der Form, die derjenigen am nächsten kommt, die die Zuschauer bei der ersten Aufführung des Films in den Kinos sehen konnten.

Mit der Restaurierung von Trnkas Film wird Pilsen 2015 auf dauerhafte Art und Weise zur Reduzierung der Vernachlässigung der Erhaltung des einheimischen Filmerbes beitragen. Die Animation und die neuen Technologien werden Sie auch selbst ausprobieren können, sei es nun in den Kursen und in den Festivalausgaben des Festivals Animánie oder in den Kursen, die vom Haus der digitalen Fertigkeiten organisiert werden. Reichhaltig wird auch das Begleitprogramm zu beiden Ausstellungen sein.