wo—co husovka

Kreative Menschen gestalten nicht allein, sondern oft auf Grundlage einer Zusammenarbeit, weshalb die Gesellschaft Plzeň 2015 im Mai 2014 einen gemeinsamen Arbeitsraum für Begegnungen eröffnet hat. Coworking wo-co husovka ist ein Platz zum Arbeiten, für Workshops, Diskussionen, Treffen, Einbindung von Personen aus anderen Branchen oder für eine Erfrischung in der Community Bar. Im wo-co finden sowohl für die Öffentlichkeit zugängliche Veranstaltungen, als auch die Arbeitsaktivitäten nur für wo-co Mitglieder statt.

Ein wo-co-Mitglied hat für eine monatliche Gebühr die zugänglichen Räume zur Verfügung und die Möglichkeit, seinen Workshop oder Vortrag zu veranstalten. Gemeinsame Abendessen, die mit Besprechungen eigener Projekte verbunden sind, stellen eine der weiteren Möglichkeiten dar, durch die Ideen oder Menschen für die Zusammenarbeit gewonnen werden können.

Das wo-co husovka ist ein Platz für Begegnungen und zur Unterstützung inspirierender kreativer Ideen, die in eigene Unternehmenstätigkeit übergehen können. Es hat seinen Sitz vorübergehend im Gebäude des ehemaligen Gymnasiums auf dem Hus-Platz, bis die Pforten der Kulturfabrik in den Räumen des ehemaligen DEPOs und damit der erste Kreativ-Inkubator in der Tschechischen Republik geöffnet werden.